News

STM Trio Herren in Wr. Neustadt Endbericht

Von Heinz Priemer

Die in der Rayman‘s Bowlinghalle in Wiener Neustadt stattgefundene Trio Staatsmeisterschaft der Herren, ist gespielt, und die Staatsmeister stehen fest.

Nach vielen, vielen Stunden Bowling, nach 132.003 gefallenen Pins, nach vielen Bahnenwechsel, nach vielen Ballwechsel, nach vielen Kaffee's, Cola, Apfelsäften und sehr gutem Essen, stehen die Staatsmeister des diesjährigen Trio-Bewerbes fest.

13 Siege und 1 Unentschieden benötigte die Wiener Mannschaft BC Stadlau I zum Staatsmeister-Titel 2023. Mit nur einem Sieg weniger holte sich die Salzburger Mannschaft Bowling Strike Club 1 den Vize-Staatsmeister-Titel. Auf dem dritten Platz landete die Wiener Mannschaft BC Etoile I.

Die niederösterreichischen Mannschaften BC Pleasureland II (5 Siege) und BC Pleasureland I (4 Siege) konnten, mit einigen spannenden Spielen, Achtungserfole erzielen und landeten schlussendlich auf den Plätzen 13 und 14.

Der Landesverband Niederösterreich bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften, bei der Rayman's Bowlinghalle - vor allem bei den Technikern für den reibungslosen Ablauf und das hervorragende Service beim Hallenpersonal - und beim ÖSKB für das mehr als spannende Staatsmeisterschafts-Wochenende in Wiener Neustadt und hofft, auch im nächsten Spieljahr auf den einen oder anderen Saatsmeisterschaftsbewerb.

Bei den Damen aus Niederösterreich lief es dieses Jahr nicht ganz nach Wunsch, aber auch sie gaben das Wochenende über ihr Bestes und mal sehen, was die nächste Saison bringen wird.

Landesmeisterschaft Team 2022/23 4.Runde

Von Heinz Priemer

Herzschlagfinale in der "Königsdisziplin"!

Während, schon vor der letzten Runde, der Landesmeister feststand (immerhin hatte der BC Pleasureland bereits 25,5 Punkte Vorsprung, ) spielten drei Teams um die verbliebenen  Stockerlplätze. So gut wie Punktegleich ging es beim BC Royal, beim BC Inseltown und beim BC Split Happens um jeden Head to Head - Punkt und um jeden Teamsiegpunkt.

Während nach 4 von 5 Spielen die Silbermedaille bereits dem BC Split Happens gerhörte, gelang es dem BC Inseltown, in einem packenden Finalspiel dem Landesmeister noch alle Punkte des Zweikampfes abzunehmen und sich mit der Bronzemedaille zu belohnen. Der BC Royal musste sich dann, mit 1,5 Punkten Rückstand, mit dem unbeliebten 4. Platz begnügen. Der 5. Platz ging an den BC Baden.

Endstand Senioren Mix-Doppel

Von Heinz Priemer

Wieder einmal zeigte sich, dass nach der Hälfte an gespielten Spielen, die Sieger noch lange nicht feststehen müssen.

Die Paarung I.Rohrhofer / P. Rohrhofer legte, am heutigen 2. Spieltag, eine sehr gute Serie auf die Bahnen und konnte sich vom 3. auf den 1. Platz vorspielen.Der Landesverband gratuliert zum Landesmeister:innen Titel im Senioren Mix-Doppel.

Die Paarung C. Holl / M. Melchionda konnte heute auch noch ein wenig zulegen und somit ihren 2. Platz von gestern behalten.

Die Paarung C. Engerth / W. Biebel hatten hingegen heute nicht das nötige Holz auf ihrer Seite und mussten den, beim Zwischenstand erhaltenen ersten Platz, wieder räumen. Sie konnten sich jedoch noch die Bronzemedaille sichern.

Allen Teilnehmern Gratulation zu ihren Ergebnissen.

Stand Senioren Mix-Doppel - Tag 1

Von Heinz Priemer

Nach dem ersten Tag der Landesliga Senioren Mix Doppel sind die Abstände noch relativ gering.

derzeitige Platzierungen

1. C. Engerth / W. Biebel                   - 2.002

2. C. Holl / M. Melchionda                 - 1.978

3. I. Rohrhofer / P. Rohrhofer              - 1.970

4. R. Skol / R. Ruthofer             - 1.936

5. S. Zach / R. Sinzinger            - 1.912

6. I. Pausch / A. Pausch             - 1.814

Hier kann sich an Tag Zwei noch einiges ändern und die Stockerl-Plätze sind noch lange nicht vergeben!

Gut Holz an alle Teilnehmer:innen für morgen!